Roboterwettbewerb First Lego League – World Class im Audimax

Im Audimax der Fachhochschule Brandenburg (FHB) werden am 5. Dezember ab 10:30 Uhr insgesamt 16 Schülerteams aus Brandenburg, Potsdam, Neustrelitz, Berlin, Cottbus, Forst, Nordhausen und Rathenow mit ihren selbstgebauten und -programmierten autonomen Robotern erwartet. Gäste sind ab 11 Uhr herzlich willkommen.

First Lego League 2013

Der Fachbereich Informatik und Medien FHB bestreitet in diesem Jahr nun schon zum 13. Mal einen Regionalwettbewerb der FIRST LEGO League (FLL) aus. Dabei starten die Roboter in mehreren Runden und haben zweieinhalb Minuten Zeit, in einer Arena die mehr als zehn Aufgaben selbständig zu erfüllen, um so möglichst viele Punkte zu erreichen.

Neben diesem Robot-Game stellen die Teams aus fünf bis zehn Schülern auch ein reales Forschungsproblem mit einer innovativen Lösung vor. Das Thema des Forschungsauftrages und die Roboteraufgaben variieren jedes Jahr. Beim diesjährigen Thema „FLL World Class - das Klassenzimmer der Zukunft“ können die Teams den Erwachsenen Wege aufzeigen, wie Kinder lernen wollen. Die beiden Sieger des Brandenburger Regionalwettbewerbs qualifizieren sich für das Semifinale in Merseburg 2015.

Für den Kinder-und Jugendwettbewerb in Technik und Informatik werden noch Unterstützer gesucht (auch Kleinbeträge sind willkommen).

Kontakt: Prof. Dr.-Ing. Jochen Heinsohn

Informationen zum Studienprofil „Intelligente Systeme“ der Fachhochschule Brandenburg finden Sie auch unter Öffnet externen Link in neuem Fensterots.fh-brandenburg.de.